Deutsche Investment verkauft Wohnportfolio in der Metropolregion Hamburg

18.Dezember 2019   

Hamburg: Die Deutsche Investment Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH hat ein Wohnimmobilienportfolio in der Metropolregion Hamburg für 27,2 Mio. Euro an die ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe verkauft. Das Portfolio besteht aus drei Wohnanlagen mit insgesamt acht Mehrfamilienhäusern, 277 Wohneinheiten und einer Mietfläche von 16.014 qm. Davon befinden sich zwei Wohnanlagen mit 162 beziehungsweise 99 Wohnungen in Uetersen und eine weitere Wohnanlage mit 16 Wohneinheiten in Glinde. Der Nutzen- und Lastenwechsel wird voraussichtlich zum 1. Januar 2020 erfolgen.

Das Portfolio stammt aus dem Bestand des Immobilien-Spezial-AIF „Deutsche Investment – Wohnen III“.

Das könnte Sie auch interessieren