DI-Gruppe beginnt Bau des Kettiger Fachmarktzentrums noch im Frühjahr

28.März 2018   

Kategorie: News

Essen: Startschuss für das neueste Nahversorgungszentrum der Deutschen Immobilien-Gruppe (DI-Gruppe): Nachdem der Gemeinderat den Bebauungsplan des „Fachmarktzentrums am Mittelweg“ einstimmig beschlossen hat, hat die DI-Gruppe jetzt den Bauantrag eingereicht. Voraussichtlich noch im Mai ist Spatenstich für den nach neuesten Standards konzipierten Bau auf dem 5.640 qm großen Grundstück im rheinland-pfälzischen Kettig.

Für das neue Fachmarktzentrum konnte die DI-Gruppe bereits die Edeka-Tochter „Netto Marken-Discount“ als Ankermieter gewinnen. Deutschlands größter Lebensmittel-Discounter wird auf knapp 1.100 qm Mietfläche seine rund 4.000 Artikel präsentieren. Hinzu kommt ein 157 qm großes eigenständiges Café der Handwerksbäckerei Geisen. 65 PKW-Stellplätze werden das „Fachmarktzentrums am Mittelweg“ zudem gut erreichbar machen.

Nach Fertigstellung des Nahversorgungszentrums, die für November avisiert ist, strebt die DI-Gruppe den Verkauf an einen Investor an.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com