DIC Asset AG: Starkes operatives Geschäft zum Jahresende 2010

19.Januar 2011   

Frankfurt: Die DIC Asset AG legt die ersten vorläufigen operativen Ergebnisse zum Geschäftsjahr 2010 vor. Die Zahlen zum operativen Geschäft betreffen die Vermietungsleistung und das Verkaufsvolumen: Die Vermietungsleistung erreichte 2010 rund 256.000 qm; das ist ein Plus von rund 4% gegenüber 2009 (245.500 qm). Dabei konnten die Anschlussvermietungen kräftig um 12% auf rund 153.000 qm (136.700 qm) ausgebaut werden, während bei den Neuvermietungen 103.000 qm (108.800 qm) erzielt wurden.

Das Verkaufsvolumen erhöhte sich 2010 deutlich auf 132 Mio. Euro nach 60 Mio. im vorangegangenen Jahr 2009. Dabei zeigten die Verkäufe auch 2010 gegen Jahresende wieder eine deutliche Dynamik, mit einem Transaktionsvolumen von 62 Mio. Euro allein im vierten Quartal. Zu den größten Transaktionen zählen zwei Büro- und Geschäftsimmobilien in Flensburg (29 Mio. Euro) und Mannheim (17 Mio. Euro).

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com