DIC Asset erweitert Vorstand

8.Mai 2013   

Kategorie: News

Der Aufsichtsrat der Frankfurter DIC Asset AG hat jetzt personelle Veränderungen im Vorstandsgremium beschlossen: Zum 1. Juni 2013 wird Sonja Wärntges (45) in den Vorstand berufen. Sie übernimmt dort die Funktion des CFO, da der jetzige CFO Markus Koch (50) dann das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen wird, um sich beruflich neu zu orientieren. Markus Koch gehört seit Juli 2003 dem Vorstand als CFO an. Zum 1. Juni 2013 wird zusätzlich Rainer Pillmayer (38) in den Vorstand berufen und dort die neu geschaffene Stelle des COO übernehmen. Unverändert führt der langjährige CEO Ulrich Höller (47) das Vorstandsgremium weiter an.

Markus Koch hat sich als CFO der DIC Asset AG große Verdienste erworben. Er gestaltete das Unternehmen in einer Zeit maßgeblich mit, die von starkem Wachstum geprägt war und die DIC Asset AG zu einem der großen Player auf dem deutschen Gewerbeimmobilienmarkt führte. So managte Markus Koch federführend den sehr erfolgreichen Börsengang im Jahr 2006, mehrere Kapitalerhöhungen sowie die Emission der ersten Unternehmensanleihe. Daneben zeichnete er verantwortlich für die Konzernfinanzierungen sowie die Strukturierung des ersten Spezialfonds. Er schaffte ein belastbares Vertrauensverhältnis zu den verschiedenen Geschäftspartnern der DIC Asset AG, die seine große Verlässlichkeit und seine profunde Sachkenntnis hoch schätzen.

Die Diplom-Ökonomin Sonja Wärntges ist seit knapp zwei Jahren CFO im Vorstand der Deutsche Immobilien Chancen AG & Co KGaA. Sie ist eine ausgewiesene Finanzexpertin, die ihre CFO-Kompetenz in verschiedenen Führungspositionen in den Finanzbereichen renommierter Unternehmen wie zum Beispiel Price Waterhouse Coopers (PwC) oder C&A unter Beweis gestellt hat. Mit ihrer Berufung in den Vorstand der DIC Asset AG verlässt sie die Deutsche Immobilien Chancen AG & Co KGaA. Dort folgt zum gleichen Zeitpunkt Thomas Grimm (42) als CFO nach.

Der Diplom-Kaufmann Rainer Pillmayer kam 2008 als Corporate Development Manager zur DIC Asset AG, wo er zuletzt maßgeblich das Fondsgeschäft aufbaute. Zuvor arbeitete er bei der Eurohypo in Frankfurt/Main und London sowie bei der Boston Consulting Group. Er ist ein ausgewiesener Experte in der Strukturierung und Steuerung von Immobilientransaktionen. Als Vorstandsmitglied der DIC Asset AG wird er unter anderem die Steuerung der eigenen Asset- und Property Management-Aktivitäten in der DIC ONSITE und wie bisher das Fonds-Geschäft verantworten, aber auch projektbezogen den Bereich Corporate Finance.

Prof. Dr. Gerhard Schmidt, Vorsitzender des Aufsichtsrats der DIC Asset AG: „Im Namen aller Aufsichtsratsmitglieder danke ich Markus Koch für seine langjährige, engagierte und ausgesprochen erfolgreiche Mitarbeit im Vorstand unseres Unternehmens sehr herzlich. Wir bedauern seinen Weggang sehr und wünschen Markus Koch für seine weitere berufliche Karriere wie auch privat neben Gesundheit und Glück viel Erfolg. Mit Sonja Wärntges haben wir eine Finanzexpertin gewinnen können, die für Kontinuität und Kompetenz in dieser anspruchsvollen Funktion des Unternehmens steht. Mit Rainer Pillmayer und seinen Erfahrungen erweitern wir das Vorstandsteam, um die großen und breit gefächerten Anforderungen einer führenden deutschen Immobiliengesellschaft optimal zu managen.“

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com