Doppelspitze bei Bewertungsabteilung von Cushman & Wakefield

5.Juli 2012   

Kategorie: News

Ulf Buhlemann ist am 1. Juli als Partner und Mitglied des German Boards in die Leitung der Bewertungsabteilung von Cushman & Wakefield (C&W) eingestiegen. Zusammen mit Martin Belik leitet er nun die Bewertungsteams von C&W in Deutschland, für die ein starker Expansionskurs geplant ist. Vom Standort Berlin aus wird er gemeinsam mit Martin Belik in Frankfurt den Ausbau der deutschen Teams wie auch deren Implementierung in die globale C&W-Bewertungsplattform für internationale und nationale Kunden vorantreiben.
Dafür bringt Buhlemann über 20 Jahre Berufserfahrung mit: Im Jahr 2003 startete er den Aufbau des Bereiches Immobilienbewertung bei CB Richard Ellis, den er bis 2009 in der Position des Managing Director geleitet hat und war Mitglied des Strategic Development Boards sowie der CBRE EMEA Strategic Executive Group Valuation. Zuvor leitete er als Eigentümer das Beratungsunternehmen Mercato Consult und war als freier Immobilienberater bei Bulwien + Partner GmbH, heute BulwienGesa AG, und Immocon in Berlin tätig.
Martin Belik, ebenso wie Buhlemann öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger und Fellow der RICS, ist seit zehn Jahren bei C&W und leitet seit 2007 die Bewertungsabteilung in Deutschland. Zuvor war er als Vorstandsmitglied bei einem Projektentwicklers in Prag tätig und verfügt insgesamt ebenfalls über mehr als 20 Jahre Bewertungserfahrung.

“Mit den beiden erfahrenen Immobilienprofis Ulf Buhlemann und Martin Belik haben wir sowohl die Expertise in nationalen und internationalen Bewertungsgeschäft als auch die Management- und Akquisitionskraft für großvolumige Portfolio- und Einzelbewertungen in Deutschland signifikant gestärkt“, kommentiert Carlo Barel di Sant’Albano, CEO von C&W EMEA. „Damit sind wir unseren Zielen, das Deutschlandgeschäft wie auch unsere Bewertungsplattform weltweit signifikant auszubauen, ein gutes Stück nähergekommen.“ Rupert Dodsen, Global Co-Head Valuation & Advisory, ergänzt: „Ausgehend von dieser personellen Erweiterung sehen wir gute Potenziale für eine weitere schnelle Expansion unserer Führungsmannschaft sowie des gesamten deutschen Bewertungsteams. Egal wo international agierende Investoren und Unternehmen Immobilienengagements eingehen, benötigen sie Bewertungsdienstleistungen nach internationalen und nationalen Standards von Dienstleistern, die die Ziele und Bedürfnisse Ihrer Kunden verstehen. Mit den erfahrenen Valuation-Managern Buhlemann und Belik sind wir im Sinne unserer Kunden dafür nun noch besser aufgestellt.“

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com