Dr. Lübke & Kelber vermittelt Lagerkomplex in Dresden an Heydt Gruppe

27.Januar 2014   

Kategorie: News

Dresden: Die Heydt Gruppe erwirbt einen in unmittelbarer Flughafennähe gelegenen Lagerkomplex in der Grenzstraße 11 im Stadtteil Klotzsche von der Solarwatt AG. Dr. Lübke & Kelber GmbH war vermittelnd tätig.

Der zweigeschossige, 13.200 qm große Lagerkomplex wurde 2009/2010 als Etagenlager errichtet und wird von der Heydt Gruppe künftig als zentrales Archivlager für die Dienstleistungen der Gruppe und als Produktionsstandort genutzt. Die Heydt Gruppe möchte an diesem neuen Standort die bislang 16 Arbeitsplätze in Dresden ausbauen, die bisherige Scanstraße deutlich erweitern und für neue Zukunftsperspektiven am Standort Dresden sorgen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com