DVI Gruppe vermietet in Erfurt langfristig an die Autobahn GmbH des Bundes

7.April 2020   

Erfurt: Die DVI Gruppe hat einen langfristigen Mietvertrag mit der Autobahn GmbH des Bundes abgeschlossen. Die bundeseigene Gesellschaft wird die rund 1.900 qm Büroflächen zu Anfang November 2020 beziehen. Bis zu diesem Zeitpunkt werden die Flächen nach Anforderungen des neuen Mieters umgebaut.

Die Multi-Tenant-Immobilie am Flughafen Erfurt-Weimar verfügt insgesamt über 11.500 qm Büroflächen. DVI hat die Immobilie im November 2019 von einem Immobilienfonds erworben. Bei dieser Vermietung war BNP Paribas Real Estate vermittelnd tätig.

Ankermieter der aus insgesamt zwei Gebäudeteilen bestehenden Immobilie aus dem Jahr 1995 sind Vodafone und Deutsche Post. Den Nutzern stehen neben den Büroflächen 189 PKW-Stellplätze zur Verfügung. Der Standort in der Gustav-Weißkopf-Straße 4 befindet sich unmittelbar am Flughafen Erfurt-Weimar in der Bürostadt Airfurt.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com