Ehemaliges InterContinental Hotel in Hamburg verkauft

10.April 2013   


Hamburg: Die Jones Lang LaSalle Hotels & Hospitality Group hat den Verkauf des InterContinental Hotels erfolgreich begleitet. Nach der Insolvenz der früheren Eigentümerin des 280-Zimmer-Hotels, der schweizerischen Grod Hotel GmbH, im Herbst letzten Jahres, wurde Anfang März nach einem strukturierten Bieterverfahren und lediglich drei Monaten Prozesszeit der Kaufvertrag mit Kühne Immobilia GmbH, eine 100%ige deutsche Tochter der Kühne Holding AG, beurkundet. Das Gebäude soll umfangreich revitalisiert und auch in Zukunft wieder als Hotel genutzt werden.

 

Das könnte Sie auch interessieren