EY Real Estate berät Nordic Hotels AG bei Verkauf von Hotelportfolio

10.Dezember 2015   

 

Frankfurt: EY Real Estate hat die Nordic Hotels AG beim Verkauf eines Portfolios mit insgesamt 25 Hotelimmobilien an die Louvre Hotels Group beraten. Insgesamt umfasst das Portfolio 1.816 Zimmer in elf deutschen Städten (Hamburg, Berlin, München, Stuttgart, Lübeck, Kiel, Leipzig, Düsseldorf, Hannover, etc).

Bei den Objekten handelt es sich um acht Hotels mit vier Sternen, 15 Hotels mit drei Sternen und zwei Hotels mit zwei Sternen. Der Großteil der Immobilien befindet sich im laufenden Betrieb. Lediglich bei zwei Hotels ist die geplante Eröffnung für das Jahr 2016 vorgesehen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com