FCR Immobilien AG kauft Nahversorgungszentrum in Söhlde

4.März 2019   

Kategorie: News

Söhlde: Die FCR Immobilien AG („FCR“) hat ein Nahversorgungszentrum in Söhlde, Niedersachsen, erworben. Das 2007 errichtete Objekt wurde zuletzt 2018 modernisiert sowie erweitert und verfügt über eine Verkaufsfläche von über 1.700 qm. Die jährlichen Mieteinnahmen belaufen sich auf knapp 200 Tsd. Euro.

Das vollvermietete, am Standort etablierte Objekt befindet sich auf einem 12.000 qm großen Grundstück und verfügt über 120 Parkplätze.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com