IMMAC: Segelförderung geht ins zweite Jahr

3.Mai 2018   

Kategorie: News

Hamburg: Das Förder-Engagement der IMMAC group für die Segler mit Handicap geht ins zweite Jahr. Die nächste Rate der Fördersumme ist gerade an den SC Prien Chiemsee überwiesen worden, wie Matthias Graf zu Castell-Rüdenhausen, Prokurist der IMMAC group mitteilte.

Der SCPC hat sich in den vergangenen Jahren intensiv für das inklusive Segeln eingesetzt und ist herausragend im Training der Segler mit körperlicher Behinderung. Durch das Streichen des Segelns aus dem paraolympischen Programm fielen aber zur vergangenen Saison die öffentlichen Fördergelder weg. So hätten die Trainer nicht weiter finanziert werden können, wenn nicht IMMAC im vergangenen Jahr mit der privaten Förderung eingesprungen wäre. Dieses Engagement wird in diesem Jahr vereinbarungsgemäß fortgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com