Freshfields berät Credit Suisse beim Verkauf weiterer Objekte

7.Juli 2015   

Kategorie: News

Frankfurt: Freshfields Bruckhaus Deringer hat Credit Suisse Asset Management bei weiteren Verkäufen von Objekten aus ihren in Auflösung befindlichen Immobilien-Sondervermögen CS Euroreal und CS Property Dynamic beraten.

Verkauft wurden vier Einzelhandelsimmobilien, gelegen in Trier („Trier-Galerie“ – ca. 20.000 qm), Coburg (Niorter Straße – 17.947 qm), Münster („York Center“ – 14.921 qm) und Berlin (Galeria-Kaufhof-Warenhaus im Ring-Center Berlin-Lichtenberg – 13.329 qm). Käufer aller Objekte ist ein deutscher institutioneller Fonds.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com