FUCHS Betriebsgelände in Dormagen: Verkauf des letzten Teilstücks

18.September 2019   

Kategorie: News

Dormagen: Die FUCHS Immobilien- und Projektentwicklung veräußert das letzte Teilstück des ehemaligen FUCHS-Betonwerks in der Düsseldorfer Straße 120. Das Areal von ca. 12.000 qm diente bisher der Lagerung und Präsentation von Betonfertigteilen. Käufer ist die Laer Firmengruppe aus Waltrop im Kreis Recklinghausen, die das Grundstück mit einem Büro- und Lagerpark bebauen wird. Der Kaufpreis liegt im einstelligen Millionenbereich.

Der neue Eigentümer wird bereits in den nächsten Wochen mit den Arbeiten beginnen. Insgesamt sollen am Standort ca. 3.500 qm Lagerfläche und 10 Büroeinheiten entstehen. Nach Fertigstellung im August 2020 ist das Grundstück mit ca. 27 bis 100 qm großen Einheiten bebaut.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com