Gewinnbringender Verkauf für den Schroder Nordic Property Fund

25.Juni 2014   

Finnland: Schroder Property trennt sich nach rund zehn Jahren im Portfolio vom Grani Nahversorgungszentrum in Kauniainen, Metropolregion Helsinki.

Das Grani Nahversorgungszentrum war 2004 das erste Investment für den Schroder Nordic Property Fund. Nach erfolgreicher Aufwertung der Immobilie etwa über eine neue Mieterstruktur konnte der Wert des Investments über die Jahre gesteigert werden. Anleger könne sich über eine IRR von rund 12,5% freuen.

Käufer des Nahversorgungszentrums ist ein lokales Immobilienunternehmen. Das 2001 errichtete dreigeschossige Gebäude befindet sich auf einem rund 4.433 qm großen Grundstück. Die Mietfläche beträgt ca. 5.452 qm, die durchschnittliche Laufzeit der Mietverträge sieben Jahre. Das Objekt wurde im Rahmen eines Sharedeals verkauft.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com