Goodman entwickelt für Logwin Logistikimmobilie in Schwäbisch Gmünd

5.Mai 2015   

Kategorie: News

 

Goodman entwickelt für Logwin Logistikimmobilie in Schwäbisch Gmünd

Goodman entwickelt für Logwin Logistikimmobilie in Schwäbisch Gmünd
Stuttgart: Im Rahmen der transport logistic 2015 geben Goodman und Logwin die Vertragsunterzeichnung zur Vorvermietung eines neuen 15.000 qm großen Logistikzentrums bekannt. Goodman investiert 12 Mio. Euro in das Projekt. Die Übergabe der Immobilie ist für November 2015 geplant. Logwin nutzt die Neuentwicklung, um für einen Kunden aus der Automobilindustrie zu arbeiten.
Parallel entwickelt der Immobilienkonzern bereits für Logwin und Vetten eine 22.500 qm große Logistikimmobilie in Mönchengladbach, die für einen Kunden aus der Fashion-Branche genutzt wird.
Die neue Immobilie ist darauf zugeschnitten, dass Logwin für einen langjährigen Kunden aus der Automobilindustrie arbeiten kann.
Zur Fertigstellung erhält die Immobilie ein Silber-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) in Folge des Goodman Masterkonzepts für Vorzertifizierungen
Goodman entwickelt für Logwin Logistikimmobilie in Schwäbisch Gmünd
Stuttgart: Im Rahmen der transport logistic 2015 geben Goodman und Logwin die Vertragsunterzeichnung zur Vorvermietung eines neuen 15.000 qm großen Logistikzentrums bekannt. Goodman investiert 12 Mio. Euro in das Projekt. Die Übergabe der Immobilie ist für November 2015 geplant. Logwin nutzt die Neuentwicklung, um für einen Kunden aus der Automobilindustrie zu arbeiten.
Parallel entwickelt der Immobilienkonzern bereits für Logwin und Vetten eine 22.500 qm große Logistikimmobilie in Mönchengladbach, die für einen Kunden aus der Fashion-Branche genutzt wird.
Die neue Immobilie ist darauf zugeschnitten, dass Logwin für einen langjährigen Kunden aus der Automobilindustrie arbeiten kann.
Zur Fertigstellung erhält die Immobilie ein Silber-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) in Folge des Goodman Masterkonzepts für Vorzertifizierungen

Stuttgart: Im Rahmen der transport logistic 2015 geben Goodman und Logwin die Vertragsunterzeichnung zur Vorvermietung eines neuen 15.000 qm großen Logistikzentrums bekannt. Goodman investiert 12 Mio. Euro in das Projekt. Die Übergabe der Immobilie ist für November 2015 geplant. Logwin nutzt die Neuentwicklung, um für einen Kunden aus der Automobilindustrie zu arbeiten.

Parallel entwickelt der Immobilienkonzern bereits für Logwin und Vetten eine 22.500 qm große Logistikimmobilie in Mönchengladbach, die für einen Kunden aus der Fashion-Branche genutzt wird.

Die neue Immobilie ist darauf zugeschnitten, dass Logwin für einen langjährigen Kunden aus der Automobilindustrie arbeiten kann.

Zur Fertigstellung erhält die Immobilie ein Silber-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) in Folge des Goodman Masterkonzepts für Vorzertifizierungen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com