GRR Real Estate Management gewinnt Mandat über 80 Lidl-Märkte

3.Oktober 2010   

Kategorie: News

Die GRR Real Estate Management GmbH (GRR REM) ist vom neuen Eigentümer der kürzlich von der Babcock & Brown Gruppe verkauften rund 80 Lidl-Märkte mit dem Asset Management und Property Management beauftragt worden. GRR konnte sich in einem mehrstufigen Wettbewerb gegen zahlreiche namhafte Wettbewerber durchsetzen. Damit erhöht sich die Anzahl der von GRR REM betreuten Einzelhandelsimmobilien auf über 240. Susanne Klaußner, Geschäftsführerin der GRR Real Estate Management GmbH, freut sich über die sich bei immer mehr professionellen Immobilieninvestoren durchsetzende Erkenntnis, dass eine nachhaltige Wertsteigerung von Handelsimmobilien nur mit einem auf diese Nutzungsart spezialisierten Asset Manager erreicht werden kann. Susanne Klaußner dazu: „Der Einzelhandel, insbesondere der Lebensmitteleinzelhandel, unterscheidet sich stark von anderen Nutzungsarten. Investoren sind daher gut beraten, ihre Handelsimmobilien von hochspezialisierten Asset und Property Managern betreuen zu lassen, die sie am besten schon in der Ankaufsphase einschalten.“ Bereits seit Ende 2009 betreut GRR REM für einen internationalen Investor über 40 vorwiegend einzelhandelsgenutzte Immobilien mit einem Gesamtvolumen von rund 240 Millionen Euro. 

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com