GSW sichert langfristige Finanzierung

2.Februar 2011   

Kategorie: News

Das Berliner Wohnungsunternehmen GSW Immobilien AG (GSW) hat eine Vereinbarung über die Refinanzierung ihres CMBS-Kredits (Commercial Mortgage Backed Securities) getroffen, welcher ein Volumen von ca. 890 Millionen Euro hat. Dieser wird durch neue Bankenkredite im Volumen von ca. 875 Millionen Euro sowie aus Barmitteln des Unternehmens zurückgeführt. Durch bilaterale Kreditverträge mit sechs führenden Banken, die eine durchschnittliche Kreditlaufzeit von mehr als acht Jahren aufweisen, wird GSW ihre Finanzierung bei attraktiven Finanzierungskonditionen diversifizieren. Die Refinanzierung soll in den nächsten drei Wochen abgeschlossen werden.

200 Mio. Euro steuert die Deutsche Pfandbriefbank bei.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com