Habona kauft Einzelhandelsimmobilien für über 10 Millionen Euro

20.September 2012   

Kategorie: News

Frankfurt: Habona Invest hat in den vergangenen Wochen vier weitere neu errichtete Einzelhandelsimmobilien für die von ihr aufgelegten Fonds erworben. Die Objektakquisition umfasst zwei Nahversorgungszentren und zwei Discounter mit einer Nutzfläche von zusammen 7.700 qm. Die Objekte stammen von vier verschiedenen Verkäufern. Das gesamte Investitionsvolumen der auf drei Bundesländer verteilten Immobilien beläuft sich auf 10,3 Mio. Euro.  Drei der Objekte ergänzen den Habona Fonds 02, der damit voll investiert ist, das vierte Objekt füllt den aktuell in der Platzierung befindlichen Habona Fonds 03 weiter auf. Die jeweiligen Hauptmieter der Immobilien stammen aus dem Edeka– bzw. dem Rewe-Konzern und haben 15-jährige Mietverträge abgeschlossen. Eine Reihe weiterer Objekte befindet sich derzeit in fortgeschrittener Ankaufsprüfung.

Der Habona Fonds 03 befindet sich derzeit noch in der Platzierung und plant eine Gesamtinvestition von ca. 60 Mio. Euro. Die halbjährlich auszuzahlenden Ausschüttungen betragen 6,75% pro Jahr. Die Fondslaufzeit beträgt fünf Jahre. Als Mindestzeichnungssumme sind 5.000 Euro plus 5% Agio vorgesehen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com