Halbjahresbericht der Colonia Real Estate

14.August 2009   

Kategorie: News

Köln: Die Colonia Real Estate AG verbucht im 1. Halbjahr 2009 einen Gewinn von rund 6,3 Mio. Euro. Zur Jahresmitte 2008 hatte der Konzern noch ein Minus von 2 Mio. Euro ausgewiesen. Das EBITDA erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr von 5,8 auf 15,3 Mio. Euro. Bezogen nur auf das 2. Quartal lagen diese Kennziffern bei 7,6 Mio. Euro (Q1 2009: 7,7 Mio. Euro). Die Vermietungsleistungen stiegen um 17,4% auf 21,6 Mio. Euro (Q1 2009: 10,6 und Q2 2009: 11,0 Mio. Euro) ggü. dem Vorjahr, da Kostenmanagement und die Bewirtschaftung der Immobilienbestände optimiert wurden. Vor allem die Verwaltungskosten wurden drastisch reduziert und betrugen nur noch 5,9 Mio. Euro (H1 2008: 15,6 Mio. Euro). Instandhaltungs- und Sanierungskosten konnten um mehr als 50% auf 2 Mio. Euro gesenkt werden. Der NAV liegt aufgrund von Kapitalerhöhungen jetzt bei 10,15 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com