Hamburg: Bahn mietet 35.000 m² im Projekt „Hammerbrookhöfe“

18.Oktober 2010   

Kategorie: News

Hamburg: Die Deutsche Bahn wird ihre in Hamburg bisher auf unterschiedliche Standorte verteilten Tochterunternehmen in der City-Süd bündeln und mietet dafür 35 000 qm BGF im Neubau „Hammerbrookhöfe“. Knapp 1.000 Mitarbeiter sollen in der neuen Hamburg-Zentrale der DB an der Hammerbrookstraße tätig sein. Der Umzug solle in zwei bis drei Jahren stattfinden, sagte ein Bahn-Sprecher. Projektentwickler und Käufer von Grundstücken der Stadt und der DAK ist die Deutsche Immobilien Development. In dem geplanten Neubauprojekt soll neben Büroflächen auch ein Studentenwohnheim mit 150 bis 170 Plätzen auf rd. 6 500 qm BGF entstehen

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com