Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften wollen dieses Jahr 389 Mio. Euro investieren

30.März 2011   

Kategorie: News

Die Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften planen 2011 Investitionen von rd. 389 Mio. Euro. 147 Mio. Euro sollen in den Neubau von Wohnungen fließen, 242 Mio. Euro fließen in die Modernisierung und Instandhaltung des Wohnungsbestandes. Allein für CO2-reduzierende Maßnahmen stellen die Genossenschaften 63 Mio. Euro bereit. So sollen Hamburgweit 16.000 Wohnungen profitieren.

Pressekonferenz der Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften

Pressekonferenz der Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com