Hannover: Bilinguale Privatschule KIBS zieht um

22.Mai 2013   

Kategorie: News


Hannover: Die Kämmer International Bilingual School zieht im Herbst 2013 aus einem Telekom-Gebäude in der Lathusenstraße (Kleefeld) in das frühere Nixdorf-/Siemensgebäude an der Paderbornerstraße 1 und mietet dafür ca. 5.000 Fläche über Engel & Völkers. Der Eigentümer, ein privater Investor, baut derzeit den lange Zeit leerstehenden Bürokomplex am Messeschnellweg für die Bedürfnisse der Schule um. Die zweite Etage kann später sukzessiv dazu gemietet werden. Darüber hinaus bieten rd. 23.000 qm baumbestandene Außenfläche ideale Bedingungen

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com