HansaImmobilia verkauft die Hälfte seines Immobilienvermögens

22.März 2010   

Kategorie: News

Hamburg: Der offene Immobilienfonds HansaImmobilia trennt sich lt. IZ von leerstandsgeplagten Objekten im Wert von 230 Mio. Euro (Eigenkapitalanteil: ca. 150 Mio. Euro) und will damit die Performance im laufenden Jahr heben. Damit würde das Immobilienvermögen von brutto 458 Mio. Euro halbiert. 2009 hatte der Fonds einen Wertzuwachs von nur 0,8% erzielt, Ende 2009 will man dank der Portfoliobereinigung bei ca. 3% ankommen Die zum Verkauf vorgesehenen zehn Objekte haben zum Teil Leerstandsquoten im zweistelligen Bereich.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com