HANSAINVEST Real Assets kauft erstes Objekt für den neuen „HANSA US Residential“ Fonds

3.Januar 2017   

Kategorie: News

USA: Die HANSAINVEST Real Assets GmbH hat für ihren neu aufgelegten Spezialfonds HANSA US Residential das erste Objekt erworben. Beim „Indigo House“, welches nach der Transaktion in „Bell Glen Ridge“ umbenannt werden wird, handelt es sich um eine Investition im Core-Segment in Atlanta, Georgia (USA). Administriert wird der Fonds von der Schwestergesellschaft HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH.

Die 2015 fertiggestellte Multi-Family-Anlage verfügt über insgesamt 180 Wohneinheiten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com