HAPP LUTHER berät Newport bei Erwerb des Andreas-Portfolios

26.Februar 2014   

 

Hamburg: Der Entwickler Newport erwirbt ein Portfolio aus acht Einzelhandelsimmobilien von einer angelsächsischen Investorengruppe. Kern des sogenannten Andreas-Portfolios sind große SB-Warenhäuser und Fachmärkte in Krefeld, Gifhorn, Schleswig, Bocholt, Warendorf und Stralsund, die von den großen Einzelhandelsgruppen wie real,- und EDEKA betrieben werden.

Die Objekte haben insgesamt eine Mietfläche von rund 90.000 qm. Newport beabsichtigt die Restrukturierung und Neupositionierung der Standorte.

HAPP LUTHER hat Newport bei dieser Transaktion umfassend beraten.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com