HauckSchuchardt berät beim Kauf des Handelsblatt-Hauses in Frankfurt

24.August 2018   

Kategorie: News

Frankfurt: HauckSchuchardt hat eine Gesellschaft der Immobilieninvestoren Orna und Arthur Wiener beim Kauf des Handelsblatt-Hauses in Frankfurt in allen rechtlichen Fragestellungen vertreten. Die Gesellschaft der Immobilieninvestoren Wiener hat das Gebäude in der Eschersheimer Landstraße 50-54 von Catalyst Capital erworben. Die Immobilie erstreckt sich über 5.400 qm. Hauptmieter ist die Handelsblatt Media Group, neben dem Architekturbüro meyerschmitzmorkramer, das im März ca. 1.750 qm Bürofläche gemietet hat. Das Gesamtinvestitionsvolumen, inklusive Sanierungen, liegt bei gut 30 Mio. Euro. Zusammen mit einem US-Familyoffice hatte Catalyst das Gebäude im Jahr 2014 für rd. 16 Mio. Euro von der Aachener Grundvermögen gekauft.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com