HauckSchuchardt berät Dawonia beim Kauf von 181 Mietwohnungen in Ludwigshafen

23.Mai 2019   

Kategorie: News

Ludwigshafen: HauckSchuchardt hat das Münchner Unternehmen Dawonia (ehemals Gemeinnützige Bayerische Wohnungsgesellschaft, GBW) beim Kauf einer Großimmobilie am Ludwigshafener Rheinufer in allen rechtlichen Fragestellungen vertreten. Erworben hat das Unternehmen die entstehenden 181 frei finanzierten Neubau-Mietwohnungen von der Diringer & Scheidel Unternehmensgruppe.

Das Großprojekt entsteht in der Rheinallee auf Baufeld 5 des städtebaulichen Quartiers und startete im Juni 2018. Geplant sind Wohneinheiten mit einer Gesamt-Wohnfläche von 16.000 qm, fünf Gewerbeeinheiten sowie 266 Tiefgaragen- und 362 Fahrradstellplätze. Im Frühjahr 2021 sollen die ersten Wohnungen in dem Neubauprojekt, das bislang den Namen LUV trug, bezogen werden.

Für den Verkäufer war GSK STOCKMANN Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB beratend tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com