HGA Capital löst London-Fonds vorzeitig auf

19.Oktober 2010   

Kategorie: News

Hamburg: HGA Capital hat ihren geschlossenen Immobilienfonds England I etwa sieben Jahre vor Ende der prospektierten Laufzeit aufgelöst. Die im Londoner Stadtteil West End gelegene Fondsimmobilie „St. George House“ wurde für 17,55 Mio. GBP verkauft. Unter Berücksichtigung der seit Fondsstart 1997 erfolgten Ausschüttungen in Höhe von 103,3% beträgt der Gesamtmittelrückfluss 218,4% bezogen auf das gezeichnete Kommanditkapital.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com