HGA Capital verkauft Core-Immobilie in München an UBS

28.September 2018   

Kategorie: News

München: Die HGA Capital, ein Unternehmen der CARISTO Management Gruppe, hat die Liegenschaft Rupert-Mayer-Straße 46-52 in München-Obersendling an ein von UBS verwaltetes Sondervermögen veräußert.

Das ca. 29.000 qm große Objekt wurde 2002 als Single-Tenant-Building für Siemens errichtet und ist heute mit einem WALT von acht Jahren langfristig an insgesamt sieben Nutzer vermietet. Der Hauptmieter, ASM Assembly Systems, nutzt dabei ca. 85% der Fläche.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com