Hines und Universal-Investment erwerben fünf erstklassige Einzelhandelsimmobilien

18.Januar 2017   

Kategorie: News

Kopenhagen: Hines und Universal-Investment haben den Erwerb von fünf erstklassigen Einzelhandelsimmobilien inklusive Büro- und Wohngebäuden in Strøget im Kopenhagener Zentrum für ein Portfolio der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) mit einem Volumen von 1,3 Mrd. Euro erfolgreich abgeschlossen. Der Erwerb ist die erste dänische Akquisition für das Mandat der BVK. Verkäufer ist Avignon Capital, der Kaufpreis beträgt 119 Mio. Euro.

Das Kopenhagener Portfolio besteht aus fünf erstklassigen Einzelhandelsimmobilien, die eine Gesamtfläche von 11.700 qm im Herzen des Einzelhandelsviertels der Stadt umfassen. Drei Objekte des Portfolios befinden sich in Købmagergade, einer prestigeträchtigen Fußgängerzone, die für zahlreiche Luxusmarken bekannt ist. Die beiden anderen Immobilien befinden sich in der historischen Einkaufsstraße Strøget, einer der längsten Fußgängerzonen der Welt. Die fünf

Immobilien sind zu über 80% belegt und weisen eine Mischung aus internationalen und heimischen Einzelhandelsmietern auf, darunter Superdry, Benetton, Matas, Synoptik und Sand. Die Büroflächen sind teils an den dänischen Staat vermietet.

Capital Investments wird weiterhin als Immobilienverwalter für das Portfolio im Auftrag von Hines agieren. Cushman & Wakefield und Red Porperty Advisors waren bei der Akquisition hierbei beratend tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com