Hogan Lovells berät Telehouse Holdings Ltd. und KDDI Corporation beim Erwerb der Databurg GmbH

26.Januar 2012   

Kategorie: News

Frankfurt: Die Telehouse Holdings Ltd. sowie deren Konzernmutter, die japanische KDDI Corporation, erwerben 100% der Geschäftsanteile des deutschen Datencenterbetreibers Databurg GmbH und deren Schwestergesellschaft Kleyer Real Estate GmbH. Hogan Lovells war beratend tätig.

Die Databurg GmbH wird zukünftig unter dem Namen „TELEHOUSE Deutschland GmbH“ firmieren. Das neue Datencenter soll unter dem Namen „TELEHOUSE FRANKFURT“ betrieben werden. Durch die Neueröffnung umfassen die TELEHOUSE-Datencenter künftig weltweit 43 Standorte, in 23 Städten und 12 Regionen.

Das 67.000 qm große „TELEHOUSE FRANKFURT“ liegt nur 3 km vom Stadtzentrum Frankfurts entfernt im größten Datencenter- und Netzwerkzentrum Deutschlands.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com