Hotelimmobilien-Fonds der Bayerischen Versorgungskammer kauft Premier Inn Nürnberg

9.Oktober 2019   

Kategorie: News

Nürnberg: Der Hotelfonds der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) hat die zweite Immobilie erworben. Übernommen wurde die Projektentwicklung des neuen Premier Inn im Nürnberger Stadtzentrum am Frauentorgraben. Der Bau des 241 Zimmer-Hauses der Premium-Economy-Marke startet im Oktober. Bei der Auswahl der Hotelprojekte für den Fonds wird die BVK von der GBI AG als Manager beraten. Die GBI AG ist für die Due Diligence und somit sämtliche Ankaufs- und Verkaufsprozesse des Fonds sowie für die Auswahl der Betreiber/Standorte und die langfristige Bewirtschaftung zuständig. Der von Universal-Investment aufgelegte BVK Hotelfonds investiert in Hotelimmobilien in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die jetzt erworbene Nürnberger Projektentwicklung stammt aus dem Seed-Portfolio der GBI für den Fonds.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com