ID Logistics mit strategischer Standorterweiterung – Gazeley errichtet moderne Logistikimmobilie in Kaiserslautern

Kaiserslautern: Der internationale Kontraktlogistiker ID Logistics erweitert seine Standorte in Deutschland und hat mit Gazeley einen langfristigen Mietvertrag über eine 49.300 qm Nutzfläche umfassende Logistikimmobilie abgeschlossen. Die Bauarbeiten für die Immobilie haben bereits begonnen und sollen laut Gazeley sukzessive bis November 2020 übergeben werden. Den GoLive des operativen Betriebs im Industriegebiet IG Nord plant ID Logistics für Januar 2021. Bei Fertigstellung umfasst die Immobilie rd. 40.000 qm moderne Logistik- zuzüglich rd. 8.000 qm Mezzanine- und rd. 1.500 qm Büro- und Sozialfläche. Der Immobilienkomplex wird mit 86 Überladebrücken, davon 12 Jumbobrücken, sowie 12 ebenerdigen Hallentoren ausgestattet. Am ID Logistics Standort Kaiserslautern werden zukünftig bis zu 500 Mitarbeiter in der Spitze arbeiten.