IMMAC Sozialbau beginnt mit Neubau einer stationären Pflegeeinrichtung in Lengede

17.Oktober 2018   
Kategorie: News

Lengede: Die IMMAC Sozialbau GmbH hat mit dem Neubau einer stationären Pflegeeinrichtung Lengede/Niedersachsen begonnen. Entstehen wird ein zweigeschossiges Gebäude in U-Form mit 111 Pflegeplätzen (99 EZ und 6 DZ) und ausgebautem Dachgeschoss mit Gauben. Das Grundstück verfügt über eine Größe von 4.938 qm.

Der Neubau der Pflegeeinrichtung in Lengede ist nach dem Seniorenzentrum in Dänisch-Nienhof an der Eckernförder Bucht (30 Einzelzimmer als Erweiterungsbau zum Bestandshaus) und dem Service-Wohnen in Soltau (30 Wohnungen), das dritte Bauprojekt, welches die DOREA nach Fertigstellung durch die IMMAC Sozialbau GmbH als Betreiber übernimmt.

Projektleiterin Jasmin Albrecht von der IMMAC Sozialbau teilte mit: „Mit der Fa. HANKE Bau haben wir erneut einen erfahrenen Partner an der Seite und wir gehen davon aus, dass nach einer geplanten Bauzeit von 17 Monaten die stationäre Pflegeeinrichtung Anfang 2020 fertiggestellt ist“.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com