Industria Wohnen erwirbt Projektenwicklung Living Circle in Düsseldorf

10.März 2015   

Kategorie: News

Düsseldorf: INDUSTRIA Wohnen hat die Projektentwicklung Living Circle im Rahmen eines Forward Deal erworben. Auf dem Gelände des ehemaligen „Thyssen-Trade-Centers“ (TCC) an der Grafenberger Allee im Stadtteil Grafenberg entsteht zurzeit ein neues Stadtviertel mit etwa 340 Mietwohnungen, einer Kindertagesstätte sowie Geschäften zur Nahversorgung. Baubeginn war im Januar 2015, die Fertigstellung erfolgt im kommenden Jahr. INDUSTRIA Wohnen hat die Projektentwicklung für das Portfolio des Fonds „Wohnen Deutschland II“ erworben. Das Investitionsvolumen beträgt ca. 100 Mio. Euro. Living Circle wird von einem Joint Venture aus Bauwert Investment Group und Catella Group entwickelt. Das Konsortium hat das Projekt im Rahmen eines Forward Deals an Industria Wohnen veräußert.

Living Circle ist ein Beispiel für die Umnutzung eines Bürostandortes in dringend benötigten Wohnraum. Durch den Umbau der Bürogebäude werden über 30.000 qm neue Wohnfläche entstehen, die im mittleren Preissegment vermietet werden.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com