INP ist mit Fonds „25. INP Deutsche Pflege Portfolio“ durch

12.Juni 2018   

Kategorie: News

 

Hamburg: Rund drei Monate nach Vertriebsstart Anfang März hat die INP-Gruppe den „25. INP Deutsche Pflege Portfolio“ vollständig platziert. Der „25. INP Deutsche Pflege Portfolio“ ist der sechste Publikums-AIF gemäß den KAGB-Regularien des auf Sozialimmobilien spezialisierten Initiators und Asset Managers.

Der Fonds hat mittelbar über Objektgesellschaften in fünf Pflegeeinrichtungen investiert. Dies sind die im Jahr 2017 fertiggestellte Neubauimmobilie Seniorenwohn- und Pflegeheim „Am Kastell“ in Groß-Gerau (Hessen) und die Bestandseinrichtungen Stadthaus am Zwingerwall in Goslar (Niedersachsen), Neues Schützenhaus in Clausthal-Zellerfeld (Niedersachsen), Seniorenzentrum am See in Saerbeck (Nordrhein-Westfalen) und das Seniorenhaus St. Stephanus in Eltmann (Bayern). Es wurden für alle fünf Einrichtungen indexierte Pachtverträge mit Laufzeiten von mindestens 20 Jahren mit den Betreibergesellschaften geschlossen.

Das nächste Beteiligungsangebot der INP-Gruppe ist erneut als risikogemischter Publikumsfonds für Ende 2018 geplant.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com