INP übernimmt drei Pflegeeinrichtungen der Wolf-Gruppe

9.November 2018   
Kategorie: News

Hamburg: Die INP-Gruppe hat drei Pflegeeinrichtungen der Wolf-Gruppe aus Eschwege übernommen. Zwei der drei Immobilien wurden für den offenen Spezial-AIF „INP Deutsche Pflege Invest“ erworben: das „Wohn- und Pflegezentrum Lindenhof“ in der hessischen Stadt Eschwege und die „Neurologische Fachpflege Fichteneck“ in Braunlage, Niedersachsen. Beide Einrichtungen sind Fachpflege- bzw. Komplexeinrichtungen u. a. für Schwerstschädelhirngeschädigte sowie Wachkomapatienten. Das Immobilienportfolio des offenen Spezial-AIF beträgt nach diesen Neuerwerbungen aktuell zwölf Sozialimmobilien. Die stationäre Pflegeeinrichtung „Forstgarten-Stift Wehretal“ in Wehretal, Hessen, wurde von einer INP-Objektgesellschaft für den geschlossenen Publikumsfondsbereich übernommen. Mit Ausnahme des „Pflegezentrum Am Hanstein“ in Wahlhausen, Thüringen, sind damit alle Einrichtungen der Wolf-Gruppe an die INP-Gruppe veräußert worden.

Im Rahmen der Portfoliotransaktion sind die jeweiligen Betreibergesellschaften als Pächter der Einrichtungen von der cosiq GmbH übernommen worden. Für alle Immobilien wurden jeweils indexierte Miet- bzw. Pachtverträge von jeweils 20 Jahren zzgl. 2 x 5 Jahren Verlängerungsoption geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com