Instone erwirbt Fläche für Quartiersentwicklung in Dortmund

17.Dezember 2018   

Kategorie: News

Dortmund: Instone Real Estate hat sich mit dem Erwerb eines rund 17.200 qm großen Grundstücks ein Projekt mit Potential für eine Bruttogeschoßfläche von rund 30.000 qm gesichert. Das Areal ist Teil der Dortmunder Gartenstadt und befindet sich damit in einer der Bestlagen der Ruhrmetropole. Verkäufer ist eine Schwestergesellschaft der Immowerk GmbH. Immowerk unterstützt als Minderheitsgesellschafter die Pläne zur Quartiersentwicklung der Instone Real Estate.

Instone rechnet für das Projekt mit einem Verkaufsvolumen von rund 100 Mio. Euro und erwartet aktuell einen Baustart für das Jahr 2021. Die Quartiersentwicklung startet unmittelbar in die Ausarbeitung des Baurechts.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com