INTERNOS erwirbt Einzelhandelsportfolio und Fachmarktzentrum für SCPI NOVAPIERRE Allemagne Fund

22.August 2016   

 

Frankfurt: INTERNOS Global Investors hat den von PAREF Gestion gemanagten französischen SCPI NOVAPIERRE Allemagne Fund in seiner Funktion als Transaktions- und Assetmanager beim Erwerb eines Portfolios bestehend aus acht Verbrauchermärkten sowie eines Fachmarktzentrums beraten.

Verbrauchermarkt_INTERNOS

Verbrauchermarkt_INTERNOS

Verkäufer des Verbrauchermarkt-Portfolios sind zwei Tochtergesellschaften der J. Bünting Beteiligungs AG, Eigentümerin der Combi Verbrauchermärkte, die alle Objekte komplett zurückangemietet haben. Die Liegenschaften befinden sich in den niedersächsischen Orten Bakum, Geeste Dalum, Haren Emmeln, Hoogstede, Meppen, Neuenkirchen, Nortrup, Rieste und umfassen zusammen 13.800 qm Mietfläche. Sie wurden zwischen 1989 und 2007 errichtet. Die Grüneberg Property GmbH war als Maklerunternehmen beteiligt. Mayer Brown LLP hatte die rechtliche Beratung übernommen.

Das zusätzlich erworbene Fachmarktzentrum befindet sich in der Rheinstraße 95/Pleurtuit Straße 5 im rheinland-pfälzischen Ransbach-Baumbach. Verkäufer des rund 5.300 qm Mietfläche umfassenden Objekts ist ein Unternehmen der KRE-Gruppe, Bamberg. Mieter der auf einem rund 18.850 qm großen Grundstück gelegenen Immobilie sind unter anderem Penny, Action und dm-drogerie markt.

Dentons Europe LLP war als juristischer Berater und die GAUKEL Immobilienberatung GmbH als Maklerunternehmen tätig.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com