Invesco Real Estate erwirbt Garage Traversi in Mailand

14.Februar 2019   

Kategorie: News

Mailand: Invesco Real Estate (IRE) hat die Immobilie Garage Traversi in Mailand für seine pan-europäische Core-Strategie erworben. Das ehemalige Parkhaus befindet sich im Luxusviertel von Mailand, einem der weltweit gefragtesten Standorte für den Luxuseinzelhandel, und soll in den nächsten 18 Monaten in eine erstklassige Mixed-Use-Immobilie umgewandelt werden.

Das Gebäude mit einer Nutzfläche von etwa 6.000 qm wurde 1938 errichtet und gehört dank seiner Lage und Architektur zu den markantesten Gebäuden in Mailand. Die Immobilie befindet sich in der Via Bagutta, nur wenige Schritte entfernt von der Via Montenapoleone, Mailands bekanntester Luxusmeile. Zusätzlich verfügt Garage Traversi über eine Einzelhandelslizenz für große Verkaufsräume, welche in Mailand sehr stark beschränkt sind.

Nach Abschluss der geplanten Renovierungsarbeiten soll das Gebäude in der zweiten Jahreshälfte 2020 in Betrieb genommen werden. Zudem wird die Gegend rund um die Via Bagutta aktuell modernisiert, sie gilt als natürliche Erweiterung der bekannten Via Montenapoleone. Diese Entwicklung eröffnet Potenzial für langfristiges Mietwachstum.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com