Invesco Real Estate kauft weiter in den USA

19.Juli 2011   

Kategorie: News

München/USA: Invesco Real Estate gibt zwei Ankäufe für zwei US Fondsmandate bekannt.

Zum einen handelt es sich um das Bürogebäude 230 Park Avenue in Manhattan, New York, welches zum Preis von 760 Mio. USD für einen offenen Fonds und für einen staatlichen Pensionsfonds als Co-Investor erworben wurde.

Zum anderen handelt es sich um eine Appartementanlage in Broomfield, einem Vorort von Denver, Colorado, im Wert von 53,4 Mio. USD für ein US Fondsmandat für deutsche institutionelle Anleger. Die aus vier Häusern bestehende Anlage verfügt über 297 Wohneinheiten mit einer vermietbaren Fläche von 27.700 qm.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com