Investitionsbank Berlin entdeckt IBB-Fakeseite im Internet

Antragstellung aus Sicherheitsgründen vorübergehend gestoppt 

Im Rahmen ihrer Sicherheitsüberprüfungen hat die Investitionsbank Berlin (IBB) heute (28.April 2020) im Internet eine Fakesite – www.ibb-bank.de – gefunden. Bei dieser Seite handelt es sich um eine Fälschung. Sollten Sie diese Seite benutzen sollten, besteht die Gefahr von Identitätsdiebstahl.

Aus Sicherheitsgründen hat die IBB unverzüglich die Antragstellung vorübergehend gestoppt. Zudem hat die Förderbank alle notwendigen Schritte eingeleitet und die Sicherheitsbehörden informiert.

Die offizielle Seite der IBB lautet www.ibb.de. Kundinnen und Kunden gelangen ausschließlich über das Warteschlangenmanagement der IBB zur Antragstellung.