J.P. Morgan Asset Management erwirbt Büroportfolio „The Channel“

1.Oktober 2018   
Kategorie: News

Hamburg: Ein von J.P. Morgan Asset Management gemanagter Fonds hat das Büroportfolio „The Channel“ in Hamburg-Harburg erworben. Das Portfolio liegt im Teilmarkt Harburg-Binnenhafen, fußläufig zur S-Bahn Station „Hamburg-Harburg Rathaus“, und bildet mit seinen acht Objekten die zentrale Achse des Teilmarktes.

Die erworbenen Objekte wurden zwischen 1992 und 2002 erbaut und haben eine Gesamtmietfläche von ca. 47.500 qm. Das Portfolio zeichnet sich durch eine attraktive Multi-Tenant-Struktur sowie eine gute Objektqualität aus. Die Leerstandsrate beträgt rund 20%, wobei es sich bei dem Leerstand größtenteils um zusammenhängende Flächen im historischen Speichergebäude „Palmspeicher“ handelt.

Clifford Chance und Cushman & Wakefield haben die Verkäufer bei der Transaktion beraten. J.P. Morgan Asset Management wurde von Möhrle Happ Luther und Engel & Völkers begleitet.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com