JLL berät Berlinovo beim Verkauf des Wohnungsportfolios außerhalb Berlins

10.Juli 2014   

Kategorie: News

 

Berlin: Die berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH hat den überwiegenden Teil ihres Wohnportfolios außerhalb Berlins verkauft. Käufer ist ein Erwerberkonsortium um die Westgrund AG. Das Portfolio umfasst knapp 15.000 Wohneinheiten und mehr als 900.000 qm Mietfläche und ist damit eine der bislang größten Transaktionen des Jahres 2014.

JLL war in dem strukturierten Bieterverfahren für die berlinovo als Transaktionsberater tätig. Die rechtliche Beratung erfolgte durch CMS Hasche Sigle.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com