Kaufhof in Hamburg und Frankfurt wechseln Besitzer

2.Juli 2012   

Kategorie: News

Die Eigentümergesellschaften des Alstertal-Einkaufszentrums in Hamburg sowie des Hessen-Centers in Frankfurt haben die unmittelbar angrenzenden Kaufhof-Immobilien erworben. Zu den Eigentümern zählen die ECE / Otto-Gruppe sowie die DWS, DZ Bank und BAT. Verkäufer ist die METRO PROPERTIES, die Immobilientochter des Metro-Konzerns.

Das Warenhaus der GALERIA Kaufhof GmbH in Hamburg-Poppenbüttel ist unmittelbar an das Alstertal-Einkaufszentrum angeschlossen und verfügt über eine Verkaufsfläche von rund 12.900 qm auf vier Ebenen. Die Immobilie am Hessen-Center in Frankfurt, in der Galeria Kaufhof ebenfalls Mieter ist, hat 7.800 qm Verkaufsfläche auf drei Ebenen. Mit der GALERIA Kaufhof GmbH bestehen langfristige Mietverträge, die unverändert fortgeführt werden. Beide Center wurden von der ECE entwickelt und werden seit ihrer Eröffnung 1970 bzw. 1971 erfolgreich von ihr betrieben.

Kaufhof im Alstertal Einkaufszentrum

Kaufhof im Alstertal Einkaufszentrum

Die Ankäufe führen das Eigentum von Einkaufszentrum und Warenhaus-Immobilie an den Standorten in Hamburg und Frankfurt jeweils in einer Hand zusammen, wodurch die bereits langfristig bestehende Partnerschaft mit GALERIA Kaufhof an diesen Standorten noch weiter ausgebaut werden kann. Der lang laufende Mietvertrag bietet gesicherte Einnahmen an den gewachsenen Einzelhandelsstandorten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com