Kauri CAB kauft 130 Mio. Euro Wohnimmobilien-Portfolio in Berlin und Magdeburg von ZBI

14.Januar 2015   

Kategorie: News

Berlin: Die Kauri CAB Management GmbH hat in einem ersten Deal für ihr neues Joint Venture mit einem international agierenden Staatsfonds und Apeiron Capital, London/Stockholm, für 130 Mio. Euro ein Portfolio von 61 Wohngebäuden mit ca. 120.000 qm vermietbarer Fläche in Berlin (70%) und Magdeburg (30%)  übernommen.

Bei dem Kauf handelt es sich um 1.675 Wohn- sowie 105 Gewerbeeinheiten in den Bezirken Mitte, Reinickendorf, Tempelhof, Steglitz und Lichtenberg sowie in Magdeburg. Verkäufer des Zeus-Portfolios ist die ZBI Zentral Boden Immobilien AG aus Erlangen.

Unterstützt wurde KCM beim Kauf durch die Strategis AG, Berlin als Investmentberater und rechtlich durch Beiten Burkhardt, Berlin beraten. Die steuerliche Beratung übernahm die CT Commerzial Treuhand Gruppe, Berlin. Finanziert wurde der Ankauf durch die Unicredit Bank.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com