KGAL startet mit weiterem Regionalflugzeugfonds ins neue Jahr

13.Januar 2012   

Kategorie: News

 

Grünwald: Nach dem erfolgreichen Platzierungsverlauf der Regionalflugzeugfonds SkyClass 54, 55 und 56 im vergangenen Jahr, startet die KGAL zum Jahresbeginn 2012 mit dem vierten vergleichbaren Fonds, dem SkyClass 57, in Folge in den breiten Vertrieb.

Investitionsobjekt ist wie bei den Vorgängerfonds ein marktgängiger, treibstoffeffizienter und komfortabler Regionaljet vom Typ Embraer 195 LR, hergestellt von Embraer. Leasingnehmer ist erneut Air Europa.

Der Leasingvertrag ist über die gesamte prognostizierte Laufzeit des Fonds hinweg bis Juli 2021 abgeschlossen. Investoren haben die Chance auf eine prognostizierte Gesamtausschüttung von 189,8% vor Steuern bezogen auf die Kapitaleinlage ohne Agio, bei prognostizierten Ausschüttungen/Entnahmen von 9,25% p.a.

Den Werterhalt des Flugzeugs verantwortet wie bei allen operativen Flugzeugfonds der KGAL die GOAL KG, ein Joint Venture zwischen der Deutschen Lufthansa und der KGAL.

Das Investitionsvolumen beträgt rd. 22,57 Euro, Anleger können sich ab 10.000 Euro zzgl. 5% Agio beteiligen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com