Kontor-Portfolio vollständig verkauft

24.Juli 2018   
Kategorie: News

Hamburg: Die letzten Objekte des Kontor-Portfolios, bestehend aus insgesamt 108 Immobilien, wurden von der US-amerikanischen Beteiligungsgesellschaft Castlelake, L.P. an ein Investorenkonsortium aus Hamburg verkauft. Die Hamburger ULUA Real Estate GmbH verantwortete das Asset Management des Portfolios. Die Mischnutzungsimmobilien befinden sich vor allem in den Top-Lagen Hamburgs und im Norddeutschen Raum. Hierzu gehört u.a. das aus mehreren Objekten bestehende, teilweise denkmalgeschützte Ensemble am Rödingsmarkt. Diese Immobilien wurden an die Immobilienentwicklungs- und Asset-Management-Plattform International Campus, Spezialist für Micro Living-Produkte, veräußert. Ein ehemaliges Bürogebäude am Großen Burstah 23-27 der Hamburger Sparkasse in der Nähe der Hauptfiliale am Adolphsplatz war ebenfalls Bestandsteil des Portfolios und wurde als Einzelobjekt an den Hamburger Investor DC Values GmbH & Co. KG verkauft.

Nach dem Erwerb des Portfolios durch Castlelake und der Becken Holding GmbH im Jahr 2013 war zunächst Becken für das Asset- und Property-Management sowie die Vermarktung tätig – nach einem Management-Buy-out übernahm die ULUA Real Estate.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com