Kristensen Properties legt zukünftig auch geschlossene Immobilienfonds für Deutsche Kapitalanleger auf

21.Februar 2012   

Kategorie: News

 

Berlin/Bremen: Kristensen Properties legt zukünftig auch geschlossene Immobilienfonds für Deutsche Kapitalanleger auf, dazu wurde eigens die neue Tochtergesellschaft Kristensen Invest GmbH gegründet. Neben der Kristensen Funds & Asset Management A/S aus Dänemark sind an ihr der Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft Kristensen Properties GmbH, Uwe Pempel, und der Leiter der Niederlassung Bremen, Andreas Vogler, beteiligt. Die Geschäftsführung liegt ebenfalls in den Händen von Uwe Pempel und Andreas Vogler. Das neue Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin und Bremen.

Kristensen Invest hat nach einem Private Placement, das in sehr kurzer Zeit vollständig platziert werden konnte, mittlerweile den zweiten geschlossenen Fonds emittiert. Erworben wurde eine Einzelhandelsimmobilie in der Fußgängerzone einer nordhessischen Kreisstadt mit einem Ankaufsvolumen von 6,3 Mio. Euro. Für das Jahr 2012 sind mindestens 2 weitere Fonds, speziell mit Retailobjekten, u. a. Fachmarktzentren in Innenstadtlagen, geplant, für die bereits LOIs abgeschlossen wurden.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com