Landkreis Ravensburg kauft Immobilie von Corpus Sireo aus Bestand der Telekom

25.Juni 2012   

Kategorie: News

Der Landkreis Ravensburg hat eine Immobilie aus dem Bestand der Deutsche Telekom AG, Bonn, erworben. Die Stuttgarter Niederlassung der CORPUS SIREO Asset Management Commercial GmbH, Heusenstamm, begleitete die Transaktion als Sales Manager und Eigentümervertreterin der Deutsche Telekom AG. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Verwaltungs- und Bürogebäude aus den Baujahren 1963 bis 1992 stehen auf einem 26.726 Quadratmeter großen Grundstück an der Gartenstraße 107 in 88212 Ravensburg. Das Objekt verfügt über mehr als 20.000 Quadratmeter Gesamtmietfläche und eine eigene Kantine sowie ausreichend Stellplätze.

Der Landkreis Ravensburg ist bereits Mieter von rund 50 Prozent Gesamtmietfläche in den Gebäuden und wird sich am Standort weiter zentralisieren. Bauliche Erweiterungen seitens des Amtes sind nicht ausgeschlossen. Die Deutsche Telekom verbleit am Standort und mietet die von ihr benötigten Flächen vom neuen Eigentümer zurück.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com